Frischer Wind aus England: Mini Cooper Cabrio kommt 2016

Achtzehn Sekunden – nur so lange dauert es, bis der Sommer Einzug hält im neuen Mini Cooper Cabrio. Dann ist das Textildach geöffnet, völlig elektrisch übrigens. Das klappt sogar beim Fahren bis 30 km/h Geschwindigkeit. Das vordere Element lässt sich gesondert öffnen, so dass es wie ein Schiebedach wirkt.

Ab März 2016 soll das Edelauto aus dem Hause BMW in seiner Neuauflage bei den Händlern stehen. Wer Fahrtwind liebt, muss sich zwar auf rund 4000 Euro Mehrkosten gegenüber konventionellen Minis einstellen. Das schreckt offenbar Cabrioliebhaber nicht ab, denn seit der Markteinführung des Cooper 2001 wurden schon über 300.000 Autos verkauft.

Weiterlesen…

Mini Cabrio und Mini Roadster – anders oder doch gleich?

Mini ist Kult, darüber herrscht breite Einigkeit. Nachdem die Neuauflage des britischen Kult-Klassikers erschien, folgten auch gleich zahlreiche Derivate wie Van, Cabrio und Roadster. Besonders Letztere versüßen der Mini-Fangemeinde den Sommer, auch wenn sich zahlreiche Kaufwillige nicht für einen der beiden Frischluft-Minis entscheiden können.  Auf den ersten Blick fällt die Wahl zwischen Cabrio und Roadster auch nicht so leicht, doch wer sich genauer und eingehender mit den Vorzügen der beiden Geschwister befasst, findet sicherlich das optimale Modell.

Weiterlesen…

MINI lockt mit neuer Carwash Kampagne (Sponsored Video)

Einen MINI zu fahren, ist nicht einfach nur eine Form der Fortbewegung, sondern eher eine Passion. Viele Fahrer eines MINIs behaupten, dass es etwas mit Lebensgefühl zu tun hat. Ob das tatsächlich zutrifft, sei dahingestellt – es gibt aber wohl kaum ein anderes Auto, das so viele Emotionen weckt, sonst wäre wohl kaum eine derartig lange Erfolgsgeschichte möglich gewesen.

Den MINI gibt es schon seit dem Jahre 1959. In diesem Jahr entwickelte und konstruierte Sir Alec Issigonis diesen markanten Kleinwagen, im Laufe der Zeit folgten immer wieder neue Modelle. Auch an der Technik veränderte sich sehr viel. So waren sämtliche MINIs, die es bisher gab, immer auf den neuesten Stand der Technik. In den Anfangsjahren ging es allerdings nur darum, einen möglichst kostengünstigen Kleinwagen zu produzieren.

Weiterlesen…

Spass im Schnee – MINI Countryman Carver

Eine MINI im Schnee? Klar, ein stilvoller kleiner Wagen ist der MINI, kommt an, gefällt und hat immer noch den ruhmreichen Klang vergangener Tage. Doch leben wir ja heute nicht in der Vergangenheit, sondern dem hier und jetzt. Und dort muß auch der Lifestyle einfach stimmen, um in einem schleppenden Automarkt dem Kunden ein Produkt schmackhaft zu machen. Betrachten wir also den Versuch der englischen Kultmarke zum MINI Countryman Carver – nicht in der Stadt, sondern im alpinen Spaßviertel mit Schnee, Schnee und Schnee.

Weiterlesen…