SEAT Ibiza CUPRA Concept – Sport Zwerg mit Power

Anzeige

CUPRA – dieses Wort steht für den Freund schneller Kleinwagen des spanischen Herstellers SEAT seit Jahren für Leistung und Spaß mit kompakten Abmessungen. Auf der Automobilmesse in Peking präsentierte SEAT nun den Ibiza CUPRA als Concept Car. Das seriennahe Fahrzeug soll „überragende Performance“ sowie modernste Technologie und üppige Ausstattung bieten. Dazu gibt es bekanntes wie emotionales Design mit der CI des Konzerns – sozusagen ein Sportflitzer für alle Tage. Das Serienmodell des Ibiza CUPRA soll im späteren Verlauf diesen Jahres offiziell in den Handel kommen.

SEAT Ibiza CUPRA 2012 – 180 PS und 250 NM

Mit satten 180 PS aus dem VW-Regal, Siebengang-DSG-Getriebe mit Schaltwippen, der elektronischen Differenzialsperre XDS und kräftiger dimensionierten Bremsen ­will der kleine Kraftzwerg beim Kunden ebenso punkten, wie durch seine umfangreiche Ausstattung. Ohne Multimedia geht es dabei auch beim CUPRA nicht mehr, so kann auf Wunsch das optionale SEAT Portable System geordert werden, welches Navigation und Entertainment kombiniert.

Ein Kleinwagen in Gelb mit satter Leistung? Antwort: SEAT Ibiza CUPRA.

James Muir, der Präsident der SEAT:

„Mit seinem neuen, kraftvoll akzentuierten Design, seinen innovativen Technologien, dem aufgewerteten Interieur und der weiter verbesserten Qualität zeigt der neue Ibiza CUPRA Concept deutlich, wie sich unsere Marke weiter entwickelt. Emotionales Design und souveräne Dynamik garantieren für Fahrfreude auf jedem Kilometer. Wir präsentieren den Ibiza CUPRA Concept bei der Beijing Motor Show, denn dieser kompakte Sportler wird gerade auf diesem Schlüsselmarkt ein wichtiger Baustein für die Entwicklung unserer Marke sein.“

Seit 1996 hat sich einiges getan und der CUPRA ist über die Jahre immer weiter mit Volkswagen verschmolzen. Das mag für den einen auch mit einem Verlust der Identität einhergehen, auf der anderen Seite will der Kunde für sein Geld vor allem eines: problemlose Großserientechnik. Die gibt es in Form des 1.4 TSI-Triebwerkes mit doppelter Aufladung durch Kompressor und Turbo sowie Direkteinspritzung. Als Ergebnis sprintet der SEAT Ibiza CUPRA 2012 mit 180 PS (132 kW) und 250 Newtonmeter Drehmoment nach vorn. Für schnelle Schaltvorgänge sorgt das Siebengang-DSG-Getriebe mit extrem kurzen Schaltzeiten, nun auch mit Schaltpaddles hinter dem Lenkrad bedienbar.

Vor allem durch das Heck lässt sich der CUPRA sofort erkennen, Bescheidenheit ist nicht seine Stärke - ein Glück.

Optisch gefällt der CURPA mit neuem Gesicht und breiten Grill, sowie markanten Lufteinlässen. Auch dieser neue SEAT stellt im Konzern um Volkswagen mit seiner eckigen Linienführung den Sport in den Vordergrund. Die kantige Linie der Scheinwerfer ist typisch für die aktuelle SEAT Designsprache. Das Thema Licht setzt der CUPRA 2012 mit LED-Tagfahrlicht, Heckleuchten mit LED-Technik, Bi-Xenon-Ausstattung und Nebelleuchten inklusive Abbiegelicht um. Am Heck protzt der CUPRA in Gelb mit seinem breiten Stoßfänger, welcher den mattschwarzen Diffusor gekonnt mit der trapezförmigen Auspuffblende in Szene setzt.

Im Innenraum gibt es das gewohnte Bild von VW/SEAT, veredelt mit sportlichen Details wie gelben Ziernähten.

Details zu den Preisen des neuen SEAT Ibiza CUPRA liegen uns noch keine vor, ebenso wurde vom Hersteller kein genauer Liefertermin genannt.

[toggle title=“SEAT Ibiza CUPRA Concept Bilder“] [/toggle]

Quelle & Bilder: Hersteller / SEAT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.