Neue Testbedingen des Euro NCAP Crash Test 2012

Anzeige

gesponserter Artikel – Der Euro NCAP ist eine unabhängige Organisation, die sich durch die alljährlichen Tests von Neuwagen zum Ziel gesetzt hat, die Automobilindustrie zu verstärkten Entwicklungen im Sektor der Fahrzeugsicherheit zu bewegen. Euro NCAP gilt als die europäische Institution im Hinblick auf Fahrzeugsicherheit schlechthin. Jedes Jahr werden die Ergebnisse des NCAP Crash Tests veröffentlicht und von der Fachwelt sowie den Endverbrauchern mit Spannung erwartet. Der NCAP Crash Test gibt Auskunft über die Erwachsenen-, Kinder- sowie Fußgängersicherheit eines Autos und gilt als allgemeiner Richtwert in der Automobilindustrie.

Fußgängerschutz des Euro NCAP 2012 deutlich wichtiger

Die einzelnen getesteten Fahrzeuge können bis zu 5 Sterne erreichen. Die Gesamtwertung unterteilt sich in einzelne Untergruppen, die wiederum extra bewertet werden und zusammen das Gesamtergebnis ausmachen. Die drei Testkategorien, in denen jedes Auto bestehen muss, sind Erwachsenen-, Kinder und Fußgängersicherheit. Diese drei Gruppen fließen in unterschiedlicher Gewichtung in die Gesamtwertung ein. Legt man also auf ein Merkmal besonderen Wert, lohnt es sich auf jeden Fall, die Einzeltests genauer unter die Lupe zu nehmen. Grundsätzlich muss ein getestetes Fahrzeug im Jahr 2012 beim Erwachsenenschutz 80%, beim Kinderschutz 75% und beim Fußgängerschutz 60% erreichen. Diese Verteilung ist neu, denn im Gegensatz zu den vorigen Jahren entschloss man sich bei Euro NCAP dazu, im heurigen Jahr wesentlich mehr Gewichtung auf den Schutz der Fußgänger zu legen. Die Wichtigkeit dieser Kategorie wurde somit von 25% in den Vorjahren auf 60% im heurigen Jahr angehoben. Diese Maßnahme zielt unter anderem darauf ab, das Augenmerk der Automobilindustrie auf Entwicklungen im Bereich der Fußgängersicherheit und der passiven Sicherheitssysteme, wie etwa Warnsignaltöne, zu lenken.

Eine Veränderung des Testprotokolls ist durchaus üblich und wurde schon in den vergangenen Jahren regelmäßig durchgeführt. Da bei den Tests und Bewertungen der einzelnen Fahrzeuge nicht nur die Sicherheit, sondern auch der aktuelle Stand der technischen Entwicklungen mit einfließt, ist es nur sehr schwer möglich, Fahrzeuge unterschiedlichen Baujahres miteinander zu vergleichen. Hier ist es sinnvoll, die Einzeltests gegenüberzustellen, um sich ein Bild von den Qualitäten der jeweiligen Fahrzeuge zu machen.

Besonders der technische Fortschritt darf bei der Betrachtung der Testergebnisse nicht außer Acht gelassen werden. Ein Fahrzeug, das im Vorjahr mit Bestnote abschnitt, würde dies heuer wahrscheinlich nicht mehr tun, da die Anforderungen an Autos sowie die technischen Möglichkeiten inzwischen gestiegen sind.
Dies sollte man auch im Hinterkopf behalten, wenn ein Autohaus seine Modelle mit einer Bestwertung beim Euro NCAP Crash Test bewirbt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.