Datsun Go – Die Wiederauferstehung von Datsun

Anzeige

Nachdem die Automarke Datsun viele Jahre vom Markt verschwunden war, kehrt sie jetzt mit dem Kleinwagen Datsun Go zurück. Der Mutterkonzern Nissan schafft sich damit eine Marke im niedrigen Preissegment.

Da Nissan auch schon die Nobelmarke Infiniti im Programm hat, können somit alle Käuferschichten bedient werden. Nissan erhofft sich dadurch, einen größeren globalen Marktanteil zu schaffen – das könnte funktionieren, denn auch Renault hat mit Dacia bereits sehr erfolgreich vorgemacht, wie sich ein preiswertes Auto erfolgreich verkaufen lässt.

Weiterlesen…

Der Nissan Pixo – Klein, fein und sparsam im Unterhalt

Unter den Kleinstwagen befindet sich seit Juni des Jahres 2009 mit dem Nissan Pixo ein Vertreter aus Japan, der zu den günstigsten Modellen dieser Klasse gehört. Dies betrifft nicht nur den Einstiegspreis, sondern auch die Kosten für den Unterhalt. Dafür erhält der Besitzer ein Fahrzeug, das bei der Ausstattung mit den weiteren Marken und Modellen dieser Wagenklasse durchaus mithalten kann.

Weiterlesen…

Nissan Pivo 3 – Stadtfahrzeug der Zukunft

Bisweilen gibt es neben utopischen Studien durchaus einige mit Potenzial. Gerade für die Stadt mangelt es den Herstellern an schlüssigen neuen Fahrzeugen auf dem Markt, die nicht nur Studie sein dürfen, sondern durch innovative Ideen auch Vorteile gegenüber gängigen Modellen bieten. Mit der Studie Pivo 3 wagt der japanische Hersteller Nissan einen Ausblick auf das rein elektrisch angetriebene Stadtfahrzeug der Zukunft. Und der Pivo 3 möchte mehr sein, Nissan betont ausdrücklich daß es sich um eine realistische Studie handelt.

Weiterlesen…