Chiptuning vom Profi

Anzeige

Chiptuning ist wohl die einfachste Möglichkeit, aus einem Motor noch ein paar PS herauszukitzeln. Prinzipiell ist Chiptuning bei allen modernen Motoren mit elektronischer Motorsteuerung möglich. Via Eingriff in diese werden die Steuerungsparameter verändert und somit eine Leistungssteigerung erzielt, darüber hinaus ist über eine solche Veränderung der Motorsteuerung auch eine Reduzierung des Treibstoffverbrauchs möglich.

Chiptuning ist vor allem bei Turbodieseln sehr beliebt

Neben Turbodieseln, hier vor allem den recht häufig getunten TDI-Motoren von VW, bietet sich dem Tuner dank der VW TSI Technologie auch beim Benziner Potenzial für mehr Leistung.

Besonders beliebt ist Chiptuning bei Dieselmotoren mit Turboaufladung, da hier die größten Leistungssteigerungen möglich sind. Falsch durchgeführtes Chiptuning kann allerdings negative Folgen für Motor und andere Fahrzeugbauteile haben, denn je höher die Leistung, desto höher ist auch die Belastung für Motor, Turbolader und Co. (Wärmeentwicklung!), was letztendlich eine deutlich niedrigere Lebensdauer des Fahrzeuges bedeutet. Da es sich beim Chiptuning um einen relativ kleinen Eingriff handelt, wird diese Tuningmaßnahme heute beinahe an jeder Ecke angeboten. Man sollte sich allerdings vor den vielen schwarzen Schafen der Branche hüten, denn falsch durchgeführtes Chiptuning kann schlimme Folgen für den getunten Motor haben. Die Mehrkosten beim Fachmann sind sicher nicht unerheblich – im Verhältnis zu einem kapitalen Motorschaden aber die besser Wahl für Geldbörse und Nerven.

Augen auf bei der Suche nach mehr Leistung!

Bereits serienmäßig kein Kind von Traurigkeit – der VW Polo GTI bietet ideale Voraussetzen das Potenzial des 180 PS TSI-Motors weiter zu steigern. Mit dem RaceChip TB Ultimate auf knackige 230 PS!

Beim Chiptuning gilt es, stets die Leistungsreserven des Motors im Auge zu behalten. Theoretisch sind mit Chiptuning sehr hohe Leistungssteigerungen von 20% und mehr möglich, diese gehen aber immer zulasten der Motorlebensdauer. Ein kompetenter und seriöser Chiptuner wird niemals eine unrealistische Leistungssteigerung versprechen, sondern immer in einem für den Motor verträglichen Rahmen bleiben. Bei den Profis von Racechip Chiptuning etwa findet man eine große Auswahl von Leistungssteigerungen für die unterschiedlichsten Fahrzeuge. Hier werden stets verschiedene Ausbaustufen angeboten, sodass der Kunde die gewünschte Leistungssteigerung genau an seine Bedürfnisse anpassen kann.

Rechtlich sind Chiptuner nur zu einer Gewährleistung für von ihnen verbaute Teile verpflichtet, von der Leistungssteigerung beeinflusste Teile wie Motor und Getriebe fallen daher nicht in diese Regelung. Zahlreiche Chiptuner bieten aber mittlerweile Garantien auf Motor und Getriebe an, sollte es zu eindeutig auf das Chiptuning zurückzuführenden Schäden an diesen kommen. Im Zweifelsfall kann es hier aber zu einem langen und teuren Rechtsstreit kommen.

Bilder: Hersteller / VW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.